Bei einem spektakulären Bahnunfall in Perth (Australien) hatte ein Mann großes Glück im Unglück. Vor allem hatte er es anderen Fahrgästen und dem Bahnpersonal am Bahnhof Stirling Station zu verdanken, die ihn aus einer misslichen Lage befreien.

Warnhinweis „Mind the gap“ half nicht

Der Mann war am Mittwoch, 6. August 2014 gegen 8.50 Uhr beim Einsteigen in die Bahn an der Stirling Station ausgerutscht und in die Lücke zwischen Bahnsteig und Zug geraten, obwohl der Bahnsteig den aktuellen Bestimmungen in Sachen Barrierefreiheit entsprach. Zudem geschah der Unfall in unmittelbarer Nähe des Warnhinweises „Mind the gap“ (auf Deutsch: „Beachte die Lücke!“). Aus eigener Kraft war es dem Verunglückten unmöglich herauszukommen.

Youtube-Video zum Bahnunfall im westaustralischen Perth

Vorbildliches Verhalten der Fahrgäste beim Bahnunfall an der Stirling Station

Zunächst sorgte ein Bediensteter der Verkehrsgesellschaft Transperth* dafür, dass der Zug nicht weiterfuhr. Dann versuchten Fahrgäste eine Neigung des Zuges herbeizuführen, indem sie sich zur gegenüberliegenden Seite des Fahrgastraumes bewegten. Als auch das nichts half, hoben circa fünfzig Personen – sowohl Stationspersonal als auch Bahnpassagiere – das Fahrzeug von außen an, so dass der Mann befreit wurde und dem Rettungsdienst übergeben werden konnte. Er war jedoch nicht schwer verletzt, blieb am Bahnhof Stirling Station und setzte seine Fahrt Richtung Innenstadt von Perth mit einem der nächsten Züge fort. Die ganze Aktion dauerte circa zehn Minuten.
Quelle: http://www.abc.net.au/news/2014-08-06/man-freed-after-leg-trapped-in-gap-on-perth-train-station/5652486

Openstreetmap-Karte der Stirling Station in Perth

Der Bahnhof liegt zwischen den beiden Fahrspuren der Schnellstraße Mitchell Freeway.

*Transperth ist der Markenname der Öffentlichen Personennahverkehrs der Stadt Perth (1,7 Millionen Einwohner, Hauptstadt des Bundesstaates West Australien). Markenbesitzer ist die Public Transport Authority of Western Australia. Zum Verkehrsnetz gehören Bahn-, Bus- und Fährlinien.

Bildquelle: „Transperth Stirling Train Station“ by Shinjiman – Own work. Licensed under Public domain via Wikimedia Commons – http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Transperth_Stirling_Train_Station.jpg#mediaviewer/File:Transperth_Stirling_Train_Station.jpg